Sunday, August 27, 2006

Wo soll ich anfangen ?

1. Bahnanschlag
Was ist passiert ? In zwei Zügen im Raum Köln sollten Bomben explodieren. Junge Libanesische Männer ( um die 20 ) haben in zwei Züge Bomben plaziert die nicht hochgingen .
Was, wenn die Jungs nicht zu ungeschickt gewesen wären und der Anschlag wäre geglückt. Und ich hätte aus dem Fernsehen, der Zeitung oder per Telefon erfahren : ja Herr B. es tut uns leid Ihnen sagen zu müssen das Ihre Tochter in dem Zug auf dem Weg zur Berufsschule war.......

Mir dämmert das das hätte sein können. Ich war lange Zeit der Meinung das der Terror einen Bogen um Deutschland machen würde. Habe die Szenarien unseres Innenministers als Übertreibung abgetan und geglaubt das in Deutschland niemand einen Grund hätte so etwas zu tun.
IRRTUM
Was kann ICH tun ?
Ich werde etwas tun das ist sicher.
Wie kommen die Jungs auf diese Idee hierzulande Züge zu sprengen ?
Wer hat ihnen gesagt sie seien Kämpfer für eine gute Sache?
Wo wird ihnen das geistige Rüstzeug gegeben ?
Was für Ziele stehen dahinter ?
Warum geht das Leben so weiter als wäre nichts geschehen ?

Suchen wir die Antworten.

2 comments:

Tochter said...

Hey Paps,
ich finde es auch komisch das es genau der Zug war mit dem ich immer fahre, allerdings hatte ich zu der Zeit noch keine Berufsschule. Dennoch ist es ein komisches Gefühl, weil jetzt so viele Polizisten im Zug sind. So wird einem doch sehr bewusst wie nah diese perverse Art der "Bedrohung" ist. Warum das alles so ist, kann dir und mir wohl keiner Erklären zumindest nicht so das wir es nachvollziehen können.Aber ich muss trotzdem jeden Montag diesen Zug nehmen und auch vor großen Plätzen kann ich mich nicht fernhalten, also ärger dich nicht. Es geht nicht so weiter wie immer, aber es geht weiter, weil es weiter gehen muss, sonst hätten sie gewonnen!
Ich hab dich lieb!

Die Gedanken sind frei said...

Meine Tochter!